Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRO) e.V.

  Die Hessische Landesregierung fördert den verstärkten Einsatz nachwachsender Rohstoffe für eine sichere und klimaschützende Energieversorgung sowie eine nachhaltige stoffliche Nutzung.
 

GRÜNDE HIERFÜR SIND:

  • Aktiver Klima- und Ressourcenschutz
  • Sicherung nachhaltiger Rohstoffquellen
  • Stärkung des ländlichen Raums
  • Impulsgebung für zukunftsweisende ökonomische, ökologische und soziale Konzepte

Hessen bietet aufgrund seiner natürlichen Gegebenheiten ein ausbaufähiges Potenzial zur Nutzung von Biomasse.

Um den Anteil nachwachsender Rohstoffe in Produktion und Nutzung zu erhöhen, wurde im Jahr 2004 der Verein Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e.V. gegründet. Seit Januar 2015 ist das Kompetenzzentrum HeRo an den Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen angegliedert.


HERO BÜNDELT U.A. FOLGENDE AUFGABENFELDER:

  • Vernetzung der hessischen Akteure
  • Impulse zwischen Wissenschaft/Forschung und Anwendung
  • Produktion, Verarbeitung und Vermarktung nachwachsender Rohstoffe
  • Technologietransfer
  • Kampagnen/Projektmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Berufliche Qualifizierung
  • Bildung

HeRo ist dabei gleichermaßen Plattform, Initiator und Ansprechpartner für den Anbau und die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen in produzierenden und forschenden Unternehmen, in Institutionen aus allen Wirtschaftssektoren und in Einrichtungen der schulischen und außerschulischen Bildung.

 

 

 

Foto verwendet unter der Creative Commons Gruenewiese86  © 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode