Der Hessische Holzbaupreis

Für vorbildliche Bauten in Holzbauweise schreibt Hessen unter der Schirmherrschaft des Hessischen Wirtschaftsministers den Holzbaupreis Hessen aus.

Prämiert werden Einzelbauwerke oder Gebäudegruppen, aber auch Sanierungen und Umbauten, bei denen Holz als Baustoff dient. In die Beurteilung fließen neben den gestalterischen und konstruktiven Merkmalen auch die Energieeffizienz der Gebäude und die Barrierefreiheit ein.

Ziel des Holzbaupreises ist es, die zahlreichen positiven Aspekte des Werkstoffes Holz aufzuzeigen. So bietet die Holzbauweise etwa einen hoch effizienten Wärmeschutz bei gleichzeitig geringem Flächenbedarf. Durch den Wettbewerb sollen Anreize für eine neue Holzbauarchitektur gesetzt und die Verbreitung gefördert werden.

Quelle: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

 
 
 

Foto verwendet unter der Creative Commons Gruenewiese86  © 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode